Als größte ehrenamtliche Gemeinschaft des BRK gehört auch die Wasserwacht-Bayern zur kritischen Infrastruktur des Freistaats Bayern. Um unsere Arbeitsfähigkeit jederzeit sicherzustellen und Ansteckungsrisiken zu minimieren, folgen auch wir der Anweisung der Landesgeschäftsführung des BRK und haben alle Veranstaltungen und geplanten Sitzungen / Termine abgesagt. Darunter fällt auch unser reguläres Training am Mittwoch und Jugendtraining am Freitag. Bei Notfällen sind wir nach wie vor über die Notrufnummer 112 erreichbar.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.