Am Montagabend den 08.06.2020 führte die Schnelleinsatzgruppe (SEG) München Ost eine Einsatzübung durch. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln übten 23 Personen aus den Ortsgruppen Feldkirchen, Riem und Unterföhring den Einsatz von Rettungsbooten, Tauchern und Drohnen. Für die erfolgreiche Durchführung eines Wasserrettungseinsatzes und die Sicherheit unserer Einsatzkräfte ist das regelmäßige Üben von Rettungssituationen sehr wichtig, denn bei einem Notfall muss jeder Handgriff sitzen.


Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für das zahlreiche Erscheinen und eine gelungene Übung!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.